QUARTALSPROGRAMM

Kapuzinerstadl
23.04.2020 -- 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
Betty and Miss Jones
Eintritt: 15 € / erm. 10 €

Die vier Bettys sind Back

Fast auf den Tag genau zehn Jahre nach ihrem ersten Auftritt kommt die Akustik Band Betty and Miss Jones am 23. April 2020 zurück an den Ort,
wo für die vier Frauen alles begann. In den Kapuzinerstadl nach Deggendorf.

„Wir haben damals bei meinen Eltern in Plattling geprobt, weil das für alle die Mitte war - und für mich ja Daheim.“ so Tina Zacher, die für den Rhythmus und Leadgesang in der Band zuständig ist. Die Mitte war es damals und ist es heute noch für Daniela Schrack (Gitarre) aus dem österreichischen Wels, Bassistin Bylle Baringer aus München und Sängerin Nelly Elwood, ebenfalls aus der Landeshauptstadt. Und so war schnell klar, wo der erste Auftritt der 2010 neu gegründeten Band stattfinden wird. In der Mitte, genauer im Kapuzinerstadl Deggendorf.

„Wir sind schon sehr stolz drauf, dass wir nach zehn Jahren immer noch in der gleichen Besetzung zusammenspielen. Das ist ja vor allem bei vier Frauen nicht so selbstverständlich“, lacht Sängerin Nelly Elwood. Und so erwartet die Besucher am 23. April 2020 handgemachte, ehrliche und authentische Musik gespielt mit Akustik-Gitarre, Bass und Cajon. Mittlerweile sind noch weitere Instrumente wie die Melodica und die Ukulele hinzugekommen. Das Programm hat sich freilich verändert in den letzten zehn Jahren. „Natürlich wissen wir mittlerweile noch besser wo unsere Stärken sind und von welchen Songs wir lieber die Finger lassen sollten. Wir wollen dass die Lieder die wir spielen unseren typischen Betty Sound bekommen, das passt nicht bei jedem Titel - und das muss es auch nicht“, erzählt Bassisten Bylle Baringer.

Die Zuhörer erwarten Songs von Coldplay, Stevie Wonder, Billy Joel, The Hanson Brothers, Deep Purple und Bobby McFerrin. Um nur ein paar Interpreten aufzuzählen, die Betty and Miss Jones covern. „Genau wie vor zehn Jahren legen wir nicht nur Wert darauf, die Songs in unserer eigenen Version zu spielen, sondern sie auch mit möglichst vielstimmigem Gesang neu zu arrangieren. Das ist auch das, was uns von Anfang an verbunden hat und immer noch verbindet.“ schwärmt Gitarristin Daniela Schrack. Und zu guter Letzt haben die vier eines auf die letzten zehn Jahre absolut nicht verloren. „Bei uns treffen einfach vier unterschiedliche Charaktere aufeinander und genau das ist es, was es auf der Bühne so unterhaltsam macht. Wir haben immer noch Spaß am Musik machen miteinander. Das spüren wir - und das spürt auch unser Publikum“, so die Niederbayerin Tina Zacher.

Und so steht einem Jubiläumskonzert der ganz besonderen Art nichts mehr im Wege.

Ticket online hier klicken


Veranstalter: Deggendorfer Stadthallen

Kartenvorverkauf
www.ockticket.de