QUARTALSPROGRAMM

Stadtmuseum
07.06.2019 - 15.09.2019
Elisabeth Heindl: Raum in Bewegung

Zeichnungen & Objekte

Elisabeth Heindl, „Raum in Bewegung“ Zeichnungen und Objekte in der Stadtgalerie im Stadtmuseum Der Raum als Skulptur, den sie mit Farbe und Licht gestaltet, ist das vorherrschende Thema in den Arbeiten von Elisabeth Heindl. Sie studierte Mitte der 1980er Jahre Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 2009 hat sie bei Aufenthalten als „Artist in Residence“ internationale Erfahrungen unter anderem in Island, Polen, Finnland, den USA und Brasilien gesammelt.

Als Künstlerin bedient sich Elisabeth Heindl sehr unterschiedlicher Medien. Sie gestaltet mit Metall, Holz, Farbe, Lack und Schnüren. Ihr Werk reicht von grafisch strengen Zeichnungen bis zu begehbaren Raumskulpturen, die Annegret Erhard als „Gehege des Lichts“ bezeichnet. Einen dieser begehbaren „Räume“ hat sie speziell für einen großen Saal in der Stadtgalerie im Stadtmuseum geschaffen.

Die Ausstellung wird am Donnerstag den 6. Juni 2019 um 19 Uhr im Stadtmuseum eröffnet. Einführende Worte spricht die Kunsthistorikerin Anke Humpeneder-Graf.

Die erst vor kurzem beim Hirmer Verlag erschienene Monographie „Space in Motion“ gibt einen Überblick über die Arbeiten Elisabeth Heindls von 1990 bis 2018 und ist an der Kasse des Stadtmuseums erhältlich.


Veranstalter: Museen der Stadt Deggendorf


Unsere Öffnungszeiten
Montag geschlossen
(Ausnahme: Ostermontag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet)
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Wir haben an folgenden Tagen geschlossen
Neujahr, 01. Januar
Faschingsdienstag
Hl. Abend, 24. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember
Silvester, 31. Dezember
Kontakt
Stadtmuseum
Östlicher Stadtgraben 28
94469 Deggendorf
Fon: 0991 / 29 60 555
Fax: 0991 / 29 60 559
E-Mail: museen@deggendorf.de